Gehen Sie mal einen anderen Weg …

… lassen Sie sich bei akuten oder chronischen Erkrankungen mit
homöopathischen Mitteln behandeln, ganz ohne Nebenwirkungen.
Homöopathie kann auch begleitend zur Schulmedizin eingenommen werden.

Rufen Sie bitte an, ich berate Sie auch unverbindlich!  Telefon 0 59 21 - 32 08 80

Was ist ein Konstitutionsmittel?

Heilpraktikerin Loenhoff Konstitutionsmittel

Ein Konstitutionsmittel ist ein individuelles homöopathisches Mittel, welches auf den Körper und die Psyche des Menschen ganzheitlich wirkt.

 

Viele Menschen empfinden Überlastung und Stress in unserer hektischen Zeit schon als normalen Zustand.

Konstitutionsmittel werden vor allem bei chronischen Erkrankungen oder bei psychischen Beschwerden eingesetzt.
Durch die Gabe des passenden Konstitutionsmittels erhöht sich die Belastbarkeit und Vitalität des Patienten und bewirkt eine wesentliche Verbesserung des Allgemeinbefindens.

Auch chronische Einschlaf- und Durchschlafstörungen werden durch das Konstitutionsmittel wieder
positiv reguliert.


Weiterhin wirkt das Konstitutionsmittel besonders gut bei psychischen Beschwerden wie zum Beispiel, Ängste, Panikattacken, Depressionen, Burnout …

Für die Ermittlung des Konstitutionsmittels ist eine gründliche Anamnese (Befragung) erforderlich. Danach bestimme ich das passende Konstitutionsmittel
für den Patienten.

Das homöopathische Mittel wird im Laufe der Zeit in der Dosierung weiter an den Behandlungsverlauf angepasst.

Die Patienten zeigen schon bald nach der ersten Mitteleinnahme eine deutliche Verbesserung im Wohlbefinden oder eine Reduzierung der körperlichen Schmerzen.

Während der Konstitutionsmittel-Behandlung ist die wöchentliche telefonische Rückmeldung ganz wichtig, um die Dosierung des homöopathischen Mittels entsprechend anzupassen.

Alle Beratungstelefonate sind in meiner Praxis grundsätzlich kostenlos!
Telefon 0 59 21 - 32 08 80